Willkommen!

Hinweis für Webseiten-Bearbeiter! Bitte gehen Sie nach der ersten Anmeldung im Webbaukasten zunächst auf XXX und machen Sie sich mit den Funktionen Ihrer neuen LBV-Webbaukasten-Seite vertraut.

LBV Kreisgruppe Deggendorf

Am 17. Juli 2020 fand die diesjährige Hauptversammlung mit Neuwahlen statt. Die 30 Wahlberechtigten wählten an diesem Abend eine gänzlich neue Vorstandschaft, da die ehemaligen Vorsitzenden nach 20 Jahren treuer Dienste beschlossen ihre Aufgaben in neue Hände zu übergeben. Bei diesem besonderen Moment waren sowohl Vertreter aus Presse als auch Politik anwesend, um das Ende einer alten sowie den Beginn einer neuen Ära gebührend zu feiern. Alle Details zur Veranstaltung finden Sie hier.

Mitanand füranand - der Niederbayern-Rundbrief des LBV

Sein Name ist Mitanand Füranand, sein Anliegen ist informieren, anregen, vernetzen: der Rundbrief des LBV Niederbayern von den Kreisgruppen für die Kreisgruppen. Der Rundbrief richtet seinen Blick gezielt in die verschiedenen Regionen. Dorthin, wo es mit der Naturschutz-Arbeit in Niederbayern ganz konkret wird  mit ihren Erfolgen und Herausforderungen, mit ihren wiederkehrenden Aktionen, aber auch mit den Ereignissen, die spontanes, neues Handeln erfordern. Und dies alles mit dem beispielhaften Einsatz und Engagement von Menschen, die sich dem Erhalt der Natur und der Artenvielfalt verschrieben haben, wie sie auf den kommenden Seiten lesen werden.

 

Verfasserin: Petra Heike Schneider (LBV-Kreisgruppe Landshut)

LBV-Famlientipp - nicht nur für die Corona-Daheim-Zeit

Du suchst eine sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeit für deine Kinder in der Corona-Daheim-Zeit, die gleichzeitig auch die Natur näher bringt?

 

Mit unserem LBV-Familientipp erhältst du eine Woche lang täglich eine E-Mail mit ausgewählten Natur-Tipps für Kids. Die Tage sind von den LBV-Umweltbildungsexpert*innen liebevoll und fachkundig zusammengestellt und sorgen für jede Menge Spaß und Abwechslung mit der ganzen Familie! Jeden Tag gibt es eine Auswahl an Aktionen für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren zu bestimmen Themen, wie zum Beispiel dem Spatz, dem Bär, oder der Kröte. Jetzt anmelden unter www.lbv.de/lbv-familientipp 

Turteltaube ist der Vogel des Jahres 2020

Foto: Zdenek Tunka
Foto: Zdenek Tunka

Sie ist ein Symbol für die Liebe, ihre Lebensbedingungen sind aber wenig romantisch: Die Turteltaube wurde von uns und dem NABU zum „Vogel des Jahres 2020“ gewählt. Damit wollen wir darauf aufmerksam machen, dass die Turteltaube stark gefährdet ist. Auf die Feldlerche, Vogel des Jahres 2019, folgt damit ein weiterer Vogel der Agrarlandschaft.



Ihre Ansprechpartner

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Vorstandschaft.

Unsere Artenschutzprojekte

Dank der Mitarbeit von Behörden, Landwirten und Ehrenamtlichen ist es unserer Kreisgruppe möglich, Artenschutzprojekte wie:

  • Wiesenweihe
  • Schleiereule
  • Fledermaus

zu betreuen. 

Unsere Biotope

Auch der Biotopschutz liegt unserer Kreisgruppe am Herzen.


Veranstaltungen der Kreisgruppe

Naturinteressierte finden hier das aktuelle Jahresprogramm zum durchlesen.

Die Waldhüpfer

Da wir auch den Kleinen die Natur wieder näher bringen wollen, gibt's die LBV-Kindergruppe "Die Waldhüpfer"

Gebietsbetreuung Donautal

Da bereits seit vielen Jahren der massive Rückgang der Wiesenbrüter im Donautal kein Ende nimmt, ist nun die neue Gebietsbetreuerin: Verena Rupprecht zwischen Regensburg und Deggendorf  im Einsatz.


Aktuelle News aus dem Naturschutz

lbv-news.jimdofree.com Blog Feed

Insektensommer - Zählen was zählt! (Mo, 13 Jul 2020)
Blaugrüne Mosaikjungfer (Foto: Ralph Sturm)     Unter dem Motto „Zählen, was zählt“ tauchen wir zusammen mit unserem bundesweiten Partner NABU zum dritten Mal mit dem Citizen Science-Projekt „Insektensommer“ in die faszinierende Welt der Insekten ein – und ganz Bayern kann mitmachen. Der zweite Zählzeitraum vom Insektensommer 2020 findet vom 31. Juli bis 9. August statt.  Mehr erfahren
>> mehr lesen


Aktuell interessant und wichtig

Foto: Rudolf Leitl
Foto: Rudolf Leitl

Gute Nachrichten von der Großen Hufeisennase

Ein turbulentes Jahr liegt hinter den Großen Hufeisennasen in der letzten Wochenstube Deutschlands im oberpfälzischen Hohenburg. Dennoch gibt es gute Nachrichten: Trotz einiger Verluste durch den heißen Sommer konnten 2019 so viele Jungtiere ausfliegen wie noch nie - 95!

 

Jetzt wieder Fledermäuse von zuhause auf der Webcam beobachten.

Foto: Nadia Baumgart
Foto: Nadia Baumgart

Glücksboten kehren zurück nach Bayern: Willkommen daheim, Schwalben!

Schwalben sind Sympathieträger. Früher galten sie als Boten des Glücks, die das Haus vor Feuer und Blitz sowie das Vieh im Stall vor Krankheiten bewahrten.

Foto: Birgit Helbig
Foto: Birgit Helbig

Lebensraum Garten

Wussten Sie, dass Sie ein kleines "Naturschutzgebiet" hinter Ihrem Haus haben? Ihr Garten kann nicht nur für Sie Erholung bieten, sondern auch vielen einheimischen Tieren und Pflanzen das Überleben sichern.


Der LBV vor Ort in Bayerns Regionen

Wir sind flächendeckend in Bayern für den Naturschutz aktiv.

 

Ansprechpartner finden

Termine des LBV